Von der Lohnfertigung hin zur Systemfertigung

Unsere Produktion

Die Anfänge des Unternehmens Walter Schütz GmbH liegen im Bereich der Lohnfertigung, was bedeutet, ein Rohteil mechanisch weiter zu bearbeiten. Um auf dem Markt aber wettbewerbsfähig zu bleiben, hat die Firma ihre Leistungen in den letzten Jahren weiterentwickelt und mit dem Angebot der Komplettfertigung ein weiteres Standbein geschaffen. So ist die Firma nun auch mit dem Einkauf des Rohmaterials beschäftigt und plant und vollzieht die komplette Bearbeitung aus einer Hand, so das der Kunde letztendlich mit einbaufertigen Teilen beliefert werden kann. Fokus liegt mittlerweile dabei sogar auf der Baugruppenfertigung, bei der Teile verschiedenster Materialien zusätzlich zu einer fertigen Baugruppe montiert werden - ein sehr komplexer Produktionsaufwand, der hohen administrativen Aufwand benötigt. 

Von der Anfrage bis zur Auslieferung

Sie stellen uns Ihre aktuellen Zeichnungen oder die CAD-Daten für unser Mastercam-System mit einem Begleitschreiben zur Verfügung. Sollten diese Daten nicht zur Verfügung stehen, fertigen wir auch gerne in Absprache mit Ihnen Zeichnungen anhand Ihres eingereichten Musterstückes.
Nach der Erstellung der Kalkulation erhalten Sie Ihr auf Sie persönlich abgestimmtes Angebot. Sollte das angefragte Teil bereits bei uns im Teilestamm enthalten sein, wird die vorhandene Kalkulationen auf Ihre Aktualität überprüft und falls nötig ein Angebot mit angepassten Konditionen versendet. Momentan kann das Unternehmen auf rund 1000 durchlaufende Posten seit 2008 in der Lohnfertigung als auch in der Systemfertigung zurückgreifen. Die Fertigung von Neuteilen wird natürlich ebenso angeboten, bedarf bei der Angebotserstellung nur etwas mehr Zeit, da in diesem Fall auf keinen vorhandenen Datensatz zurückgegriffen werden kann. Nichtsdestotrotz soll der Schwerpunkt langfristig auf der Serienfertigung von Baugruppen liegen, um bei den Kalkulationen immer wieder auf bestehende Zahlen zurück greifen zu können, was ein zeitliches Einsparpotenzial bedeutet.

Effizientes Arbeiten mit und durch CAD/CAM System inklusive voller Betreuung 

Bevorzugt wird bei der Walter Schütz GmbH das Arbeiten mit dem CAD/CAM System, bei dem die Daten direkt in die Software am PC eingepflegt werden und die Arbeitsschritte auch dort programmiert werden, so dass die eigentlichen Maschinen nicht wegen der Programmierung belegt sind und parallel Teile gefertigt werden können. Für die Produktion stehen momentan folgende Maschinen zur Verfügung (s. Tabelle rechts).
Auf allen Maschinen lassen sich sämtliche zerspanbare Materialien (auch Kunststoff, Stahl und Buntmetalle) bis zu einer Härte von 62HRC mit einer maximalen Bearbeitungslänge von 2100mm bearbeiten. Sowohl in der Lohnfertigung als auch in der Systemfertigung stehen wir Ihnen während des kompletten Fertigungsprozesses beratend zur Seite, um die optimale Materialauswahl zu treffen, oder durch die von uns unterbreiteten Alternativ-Vorschläge in der Bearbeitung, möglicherweise Einsparpotenziale bei gleichbleibender und hochwertiger Qualität für Sie zu gewährleisten. Wir setzen dabei auf eine partnerschaftliche und langjährige Zusammenarbeit. 

Maschine Baujahr Maße
Milltap 700 2017 200x200x200mm Fanuc 6-Achsen Roboter und Palettierer
DMU 50 eco 2012 500x450x400mm
DMU 50 eco 2014 500x450x400mm
DMU 50 eco 2016 500x450x400mm
AXA VSC-1-SMK 2005 1840x500x600mm (vierte Achse)
Hedelius CB60 2000 2100x620x520mm
Hedelius C50 2008 1800x510x480mm
DMC 1035 2007 1035x510x510mm
DMC-Max 2007 835x510x510mm KUKA 6-Achsen Roboter und Palettierer
DMC 1035 2007 1035x560x510mm
Hermle C500V 2003 400x500x450mm
Hermle C500V 2001 400x500x450mm